Gerätearbeit

Bei der Gerätearbeit lernen die Hunde auf Anweisung des Hundeführers, Leitern und Planken sowie wackelige und unangenehme Untergründe sicher zu begehen.

Wozu dient die Gerätearbeit?
Bei der Arbeit an Geräten wird der Hund auf seine Aufgabe als Rettungshund vorbereitet.  Der Hund lernt sich auf verschiedenen Untergründen ruhig und sicher zu bewegen. Dies ist vor allem für die Arbeit in den Trümmern unerlässlich, da der Hund Trümmer unbedingt achtsam und vorsichtig begehen muss, um Verletzungen möglichst auszuschließen.

Alarmierung

Unsere Einsätze sind kostenlos. Wir sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Rufnummer nur für den Einsatzfall:

0177 – 795 64 95

Interesse?

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben, schreiben Sie eine E-Mail an vorstand@rhs-rhein-mosel.de