Aktuell

Samstag, 14.10.2017: Einsatzübung in Spabrücken

Einsatzübung!
Bei sommerlichen Bedingungen übten unsere Hundeführer auf Einladung der BRH Rettungshundestaffel Soonwald e.V. für den Ernstfall.
In dem anspruchsvollen Gelände zeigten unsere einsatzüberprüften Hunde gewohnt gute Leistungen!
Vielen Dank für die Einladung zu dieser mittlerweile traditionellen Veranstaltung und die wiedermal einwandfreie Logistik vor Ort!

Donnerstag, 12.10.2017: Einsatz in Wassenach

Einsatz für Antonius 46 in Wassenach!

 

Es wird nachberichtet.

Sonntag, 08.10.2017: Hundemesse in Mülheim-Kärlich

Am kommenden Sonntag findet zum 10. mal die Hundemesse in der Rheinlandhalle in 56218 Mülheim-Kärlich, Ringstraße 45, statt.

 

Wir sind ganztägig von 11 bis 18 Uhr mit einem Infostand vor Ort und zeigen um 13:30 Uhr und 16 Uhr Vorführungen.

 

Hunde sind ebenfalls mit einem gültigen Impfpass herzlich willkommen!

Samstag, 07.10.2017: Einsatz in Königswinter

Einsatz für Antonius 46 in Königswinter!

 

Am Abend wurden unsere Hunde und Hundeführer für einen Einsatz in Königswinter nachalarmiert.
Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort wurde die seit dem Nachmittag vermisste demente Person wohl-behalten aufgefunden.

Samstag, 30.09.2017: Flächenprüfung in Schlierbach

Bei schwülen 22°C legten unsere beiden Routiniers Labrador Retriever Rosa und Hundeführerin Sonja Wolf in einem Waldstück bei Schlierbach erfolgreich ihre Wiederholungsprüfung in der Sparte Fläche ab. Die beiden sind nun seit 2010 durchgehend einsatzfähig!
Ein herzliches Dankeschön an die aus-richtende BRH Rettungshundestaffel Mittlerer Neckar e.V. für die erst-klassige Organisation und an Leistungsrichter Georg Runde für die faire Bewertung!

Sonntag, 24.09.2017: Trümmerprüfung in Heilbronn

Unter den Augen von Leistungsrichter Gabriel Fibinger haben Jack-Russell-Terrier Mix Louis und seine Hundeführerin Gina Plum erneut die Wiederholungsprüfung Trümmer bestanden. Das Gelände der BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V., eine ehemalige Deponie, verlangte von den beiden alles ab.

Samstag, 16.09.2017: Blaulicht-Kids Aktionstag

Am Blaulicht-Kids Aktionstag erwartet Euch ein Tag voller spannender Aktionen auf dem Dorfplatz in 56648 Pellenz-Saffig:

- Theater "Marko und das Feuer"
- Vorführungen der Feuerwehr, BRH Rettungshundestaffel und Pil Sung
- Mitmachaktionen an allen Ständen
- Kinderschminken
- Teddy-Klinik
- Kinderkino & Playstation-Wettbewerb
- Aktionen des Vulkanparks
- Kinderdisco ab 18 Uhr
- Große Tombola mit über 500 Preisen (u.a. Karten Ehrlich Brothers)
- Mutperlen der Elterninitiative krebskranker Kinder
- Strömungsretter & Boot der DLRG

- Technisches Hilfswerk (THW) und

- Deutsches Rotes Kreuz (DRK), sind ebenfalls vor Ort!
- Essen & Trinken

Sonntag, 10.09.2017: Tierheimfest Troisdorf

Wir sind ganztägig mit einem Infostand vor Ort und zeigen um 12.30 Uhr und um 14.00 Uhr Vorführungen zum Thema Rettungshundearbeit.

 

Fotos zur Veranstaltung in der Bildergalerie.

Samstag, 09.09.2017: Trümmerprüfung in Schwalbach

Bei sehr wechselhaften Bedingungen haben Labrador Retriever Acon und seine Hundeführerin Stefanie Wolf unter den Augen von Leistungsrichter Georg Runde die Hauptprüfung Trümmer bestanden.

Die anspruchsvolle Prüfung fand auf dem Gelände des ehemaligen Militär-flugplatzes Frankfurt-Sossenheim statt.

Ein herzliches Dankeschön an die aus-richtende BRH Rettungshundestaffel Rhein-Main e.V. für die perfekte Organisation und an Leistungsrichter Georg Runde für die faire Bewertung. Herzlichen Glückwunsch an Acon und Stefanie, unser neues "Trümmerteam"!

Mittwoch, 30.08.2017: "neues" Rettungshundeteam?

Und plötzlich taucht da auf der homepage ein neuer Name auf ...

Nein, wir haben kein neues Rettungs-hundeteam. Unsere Tamara trägt "nur" einen neuen Familiennamen - weil sie sich im Rahmen der standesamtlichen Trauung in Bad Honnef für den Familiennamen ihres Christian entschieden hat!

Wir wünschen den beiden das Beste für ihre gemeinsame Zukunft!

Sonntag, 06.08.2017: ein neues Rettungshundeteam

Ein fremdes, anspruchsvolles, dicht bewachsenes Waldgelände in der Nähe von Morbach, drei Versteckpersonen die es zu finden und anzuzeigen galt - Australian Shepherd Hündin Abby und ihre erfahrene Hundeführerin Gerda Häusler meisterten die gestellte Aufgabe und verstärken nun unsere Einsatzgruppe!

Herzlichen Glückwunsch an die beiden und ein großes Dankeschön an die ausrichtende Staffel Eifel-Mosel e.V. und an die Leistungsrichterin Anja Kozlowski für eine einwandfreie Prüfung!

Samstag, 15.07.2017: drei neue Gruppenführer

Geschafft! Nach insgesamt 4 intensiven und lehrreichen Wochenendseminaren im TCRH Mosbach und TCRH Hünxe und je 2 umfangreichen theoretischen, praktischen und einer mündlichen Prüfung verfügt die Staffel nun über 3 Gruppenführer! Wir gratulieren unserem neuen "Führungspersonal" Gina Plum, Stefanie Wolf und Stefan Eckert und wünschen ein glückliches Händchen bei der Bewältigung zukünftiger Führungsaufgaben!

Donnerstag, 22.06.2017: Spendenempfang in Koblenz

Heute waren Labrador Retriever Acon und seine Hundeführerin Stefanie Wolf zu Gast bei der Sparda-Bank Südwest eG Filiale Koblenz, um die im Rahmen der Aktion "Sparda hilft" mit dem Motto "Tierisch gut – Gemeinsam stark für Tiere" gespendeten 1.000 Euro in Empfang zu nehmen.
Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals ganz herzlich beim Gewinn-sparverein der Sparda-Bank Südwest eG für die großzügige Spende bedanken!
Mit dieser Spende wird es uns weiter-hin möglich sein, vermisste Personen in der Region zu retten!

Sonntag, 18.06.2017: Trainingslager im TCRH Malchin

Unsere mittlerweile traditionelle Aus- und Fortbildungswoche im TCRH Malchin fand dieses Jahr vom 14. bis 19.06. statt.

Mit 13 Hunden und 8 Hundeführern waren wir vor Ort und konnten unsere Routiniers und Azubis unter erst-klassigen Bedingungen in der Sparte Trümmersuche fordern und fördern.

 

Weitere Fotos in der Bildergalerie!

Sonntag, 11.06.2017: Trümmerprüfung in Hünxe

Mayuma und Tamara Heusel haben bei einer gemeinsamen Prüfung der BRH Rettungshundestaffeln Warendorf und Südwestfalen die Hauptprüfung in der Sparte Trümmer bestanden. Es richtete Volker Marx. Vielen Dank für die perfekte Organisation und die faire Bewertung!

Herzlichen Glückwunsch an unser neu hinzugekommenes "Trümmerteam"!

Sonntag, 04.06.2017: Kaiserin-Augusta-Fest Koblenz

In diesem Jahr nahmen wir erstmalig am Kaiserin-Augusta-Fest in Koblenz teil. Neben unserem Informationsstand gab es nachmittags zwei Vorführungen zum Thema Rettungshunde.

Sonntag, 21.05.2017: Tierheimfest in Koblenz

Sonntag, 21.05.2017: Sechs-Pfoten-Lauf in Bonn

Am Sonntag, den 21.05.2017, fand der 8. Sechs-Pfoten-Lauf in Bonn-Ippendorf statt. Insgesamt haben sich dieses Jahr leider nur 25 Teams am Start eingefunden, auch unsere Staffel stellte nur zwei Teams für die 6 km Laufdistanz.

Beagle Murphy mit Hundeführer Stefan Eckert belegten bei den Herren den 6. Platz, Labrador Retriever Acon mit Hundeführerin Stefanie Wolf kam bei den Damen als 15. ins Ziel.

Der nächste Sechs-Pfoten-Lauf findet am 22.10.207 im Rahmen des Drei-Brücken-Laufs in Bonn statt. Dort ist erneut eine Teilnahme geplant.

Sonntag, 14.05.2017: Volksfest für Tiere in Mayen

Nach ersten Gesprächen auf dem Ehrenamtstag am 28.08.2016 in Mayen mit Vertretern des Tierheims Mayen konnten wir uns an diesem Sonntag mit einem Infostand und einer Vorführung in das Fest einbringen.

Hier noch ein Bericht zum Volksfest:

 

Sonntag, 07.05.2017: Vorprüfung Trümmer in Mayen

Auf einem für Australian Shepherd Hündin Mayuma und Hundeführerin Tamara Heusel neuen und unbekannten Industriegelände haben die beiden die Vorprüfung Trümmer bestanden.

Herzlichen Glückwunsch!

Sonntag, 07.05.2017: Seminar GF1 im TCRH Mosbach

Seminare Gruppenführer 1 (GF1) in Hünxe und Mosbach bewältigt - nachdem bereits vom 28. bis 30.4. unsere Einsatzassistentin Gina Plum das Seminar GF1 im TCRH in Hünxe besuchte, nahmen ein Wochenende später die beiden Einsatzassistenten Stefanie Wolf und Stefan Eckert am dritten von insgesamt sechs Ausbildungsblöcken der BRH Zugführerausbildung im TCRH Mosbach teil.
Die drei angehenden Gruppenführer wurden u.a. in den Themenbereichen Taktische Zeichen, Gefährdungsanalyse, Lageskizze, Sonder- und Wegerechte, Menschenführung, Grundlagen der Kommunikation und Mantrailer im Einsatz, beschult.
Das mit Prüfungen abschließende Seminar GF2 findet im Juli statt und macht unsere Einsatzassistenten - bei erfolgreichem Abschluss - zu Gruppenführern im BRH.

Sonntag, 30.04.2017: Seminar GF1 im TCRH Hünxe

Vom 28. bis 30.04.2017 fand das Seminar Gruppenführer 1 (GF1) in Hünxe statt, an dem unsere Einsatzassistentin Gina Plum teilnahm.

 

Samstag, 22.04.2017: Leistungsrichterin Sonja Wolf

Nach insgesamt 60 Flächen- und 40 Trümmerprüfungen als Leistungs- richteranwärterin hat Sonja Wolf mit dem heutigen "Abschlussrichten" bei der BRH Rettungshundestaffel Zollernalb e.V. in Albstadt ihr Ziel erreicht und steht dem Bundesverband Rettungshunde e.V. ab sofort als Leistungsrichterin für die Sparten Fläche und Trümmer zur Verfügung. Wir gratulieren unserer Ausbildungs-leitung, zertifizierten Ausbilderin, Hundeführerin, Suchtrupphelferin und nun auch Leistungsrichterin Sonja Wolf ganz herzlich und wünschen ihr ein glückliches Händchen bei den zukünftigen von ihr gerichteten Prüfungen!

Sonntag, 16.04.2017

Sonntag, 02.04.2017: Lindenmühlenwochenende

Gemeinsames Trainingswochenende der Staffeln des Landesverbands Rheinland-Pfalz und Saarland:
auf Einladung der BRH Rettungshundestaffeln Eifel-Mosel e.V. und Rhein-Lahn-Taunus e.V. trafen sich an diesem Wochenende Hunde und Hundeführer von insgesamt 7 der 9 Staffeln zu gemeinsamer Aus- und Fortbildung in den Sparten Flächensuche und Mantrailing in der Lindenmühle in der Nähe von Katzenelnbogen (Rhein-Lahn-Kreis).
Nachdem es nach Anreise am Freitag abends noch jeweils spannende Theorievorträge für beide Disziplinen gab, wurde am Samstag und Sonntag überwiegend praktisch gearbeitet. Neben den einzelnen Übungen fand sich aber auch immer wieder Zeit für Fachgespräche. Solche Veranstaltungen sind immens wichtig, bieten sie doch für die zertifizierten Ausbilder und Hundeführer immer wieder neue Anregungen und Lösungsstrategien.
Mit einem Flächenhund und fünf Mantrailern waren wir ebenfalls vor Ort und konnten am Sonntag mit zahlreichen neuen Ideen für die staffelinterne Ausbildung unserer Hunde nach Hause reisen.
Ein herzliches Dankeschön an die beiden ausrichtenden Staffeln für die Organisation der Unterkunft und Verpflegung, der Übungsgebiete und der Gestellung der Ausbilder! Und ohne die Helfer aus den teilnehmenden BRH-Staffeln vor Ort (Westerwald, Saar, Mittelpfalz,  Donnersberg) wäre ein Übungsbetrieb nicht möglich gewesen! Als sehr positiv wurde die Verpflichtung des erfahrenen Mantrailing-Ausbilders Thomas Gölz empfunden! Hier einen besonderen Dank in den Süden der Republik!

Samstag, 18.03.2017: Verbandstag

Verbandstag 2017 in Mörfelden-Walldorf - Am 18. und 19.03. treffen sich Delegierte der bundesweit vertretenen Rettungshundestaffeln des Bundesverband Rettungshunde e.V., um über Personalien, Gelder, Ausbildung, Satzung, Prüfungsordnung und Anträge zu debattieren. Wir sind an diesen beiden Tagen mit jeweils zwei Delegierten vor Ort.

Sonntag, 12.03.2017: Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung - neben einem Rückblick auf das Jahr 2016 und einem Ausblick auf das Jahr 2017 (Aus- und Fortbildung, Haushalt und Anschaffungen, sonstige Ver- anstaltungen/Vorführungen, Verbandstag und Landesversammlung) standen u.a. die Posten des 1. Zugführers und 2. Vorsitzenden zur Wahl. Unser 1. Vorsitzender Hans Günter Schade übernimmt ebenfalls den Posten des 1. Zugführers, der 2. Vorsitzende Stefan Eckert wurde für drei weitere Jahre gewählt.
Ein herzliches Dankeschön an Ricarda Reinecke und ihre Mitarbeiter für die erstklassige Bewirtung und die großzügige Tagungsräumlichkeit in der Bahnhofs-Stuben in Bad Neuenahr!

Sonntag, 05.03.2017: Seminar EA2 im TCRH Hünxe

Mission "Einsatzassistent" erfüllt! An diesem Wochenende haben unsere drei Mitglieder Stefanie Wolf, Gina Plum und Stefan Eckert das Seminar "Einsatzassistent 2 (EA2)" im TCRH Hünxe besucht und sich in einer dreiteiligen Abschlussprüfung bewährt. Neben einem theoretischen und einem praktischen Test wurden die in beiden Seminaren erworbenen Kenntnisse schließlich auch in einem mündlichen Teil überprüft.
Die drei Einsatzassistenten stehen nun unseren beiden zertifizierten Zugführern in Einsatzlagen unterstützend zur Seite und können sich verbandsintern zu Gruppenführern (Seminare GF1 und GF2) qualifizieren.

Sonntag, 26.02.2017: Trümmerworkshop in Hünxe

BRH Anfänger-/Grundlagenworkshop des Referats Ausbildung, Fachbereich Trümmer: die in der Fläche bereits geprüfte Australian Shepherd Hündin Mayuma und ihre Hundeführerin Tamara Heusel nahmen an diesem Wochenende an der Ausbildungsmaßnahme des BRH im Ausbildungszentrum (TCRH) in Hünxe teil und bewältigten ihre ersten Schritte in den Trümmern.

Samstag, 18.02.2017: Flächenprüfung in Lind

Prüfung in der Sparte Fläche "Am Schwanert" in Lind: alle zur Prüfung angetretenen Rettungshundeteams haben - teils mit "Vorzüglich" - bestanden:
Louis mit Gina Plum, Shari und Quin mit Brigitte Staudt, Taylor mit Hans Günter Schade, Acon mit Stefanie Wolf, Cadeau mit Dorothee Weyler, Nilo mit Britta Constabel und Mayuma mit Tamara Heusel.
Ein großes Dankeschön an Leistungs-richter Georg Runde für das einsatzorientierte und faire Bewerten und nochmals Glückwunsch an die vier geprüften Teams benachbarter BRH Rettungshundestaffeln!

 

Weitere Fotos von der Prüfung in der Bildergalerie!

Sonntag, 12.02.2017: Erste Hilfe Mensch

Während drei angehende Einsatz-assistenten im TCRH Mosbach die Schulbank drückten, bildete sich das Gros der Staffel bei der Flughafen-feuerwehr des Köln Bonn Airport in Sachen Erste Hilfe Mensch fort. Rettungshundazubi He-Man war ebenfalls mit vor Ort. Vielen Dank für die erneut gelungene und vor allem sehr lehrreiche Veranstaltung!

Sonntag, 12.02.2017: Seminar EA1 im TCRH Mosbach

Der erste von 6 Schritten zum zertifizierten Zugführer ist geschafft!

 

Unsere Mitglieder Stefan Eckert, Gina Plum und Stefanie Wolf (von links nach rechts) besuchten an diesem Wochen- ende das Seminar "Einsatzassistent 1" (EA1) im TCRH Mosbach.

 

Mit umfangreichem theoretischem Lehrstoff und praktischen Übungen wurde die Basis für den Ausbildungs- gang zum Zugführer gelegt. Den nächsten Schritt (EA2) planen unsere angehenden Einsatzassistenten Anfang März im TCRH Hünxe.

Sonntag, 22.01.2017: Trainingsauftakt in der Fläche

Heute nun auch der Trainingsauftakt für unsere Flächenhunde und Hundeführer. Bei blauem Himmel, intensiver Sonne und Restschnee kamen 11 Hundeführer und Mantrailer mit insgesamt 18 Hunden ins Übungs-gelände WIWeB in Heimerzheim.

Samstag, 21.01.2017: Landesversammlung

Landesversammlung 2017 - heute nehmen zwei Delegierte der Staffel an dem jährlichen Treffen der BRH Staffeln aus Rheinland-Pfalz & Saarland in Schopp bei Kaiserslautern teil. Im Anschluss ist die Besichtigung des neuen Trümmergeländes der BRH Rettungshundestaffel Kaiserslautern e.V. Region Westpfalz geplant.

Freitag, 13.01.2017:

Unser Neuzugang!
Ab sofort beginnt der 8 Wochen alte Labrador Retriever Stoatshead "He-Man" bei uns als Azubi in der Sparte Fläche!
Er ist gestern bei unserer Ausbildungs-leiterin und Hundeführerin Sonja Wolf eingezogen. Wir wünschen viel Spaß mit dem Nachwuchs und ein glück-liches Händchen bei der Erziehung und Ausbildung zum Rettungshund!

Sonntag, 08.01.2017: Trainingsauftakt der Mantrailer

Trainingsauftakt unserer Mantrailer bei der benachbarten BRH-Rettungshundestaffel Eifel-Mosel e.V. in Kirchberg/Hunsrück ... ebenfalls vor Ort waren Aktive der BRH Rettungshundestaffel Rhein- Lahn- Taunus e.V. und BRH Rettungshundestaffel Rheingau-Taunus e.V.
Trotz äußerst geringer Außentemperaturen waren alle Hunde und Hundeführer mit viel Motivation und Spaß bei der Sache. Danke für die Organisation!

Alarmierung

Unsere Einsätze sind kostenlos. Wir sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Rufnummer nur für den Einsatzfall:

0177 – 795 64 95

Interesse?

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben, schreiben Sie eine E-Mail an vorstand@rhs-rhein-mosel.de