Aktuell

OBDACHLOS!

 

Wir suchen für unser Einsatzfahrzeug - Mercedes-Benz Sprinter, Binz-Kastenaufbau

- 2.8 m hoch zzgl. demontierbarer Funkantennen

- 5.8 m lang

- 2.2 m breit

- 3.5 t schwer

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

- einen überdachten Stellplatz/Carport oder (besser) eine Garage

- optional mit Stromanschluss

- optional mit kleinem angrenzendem Lagerraum (8-10 qm)

- verkehrsgünstig gelegen.

Aufgrund der geografischen Verteilung unseres Führungspersonals kämen folgende Standorte in Frage:

- Hennef (Sieg)

- Siegburg

- Troisdorf

- Sankt Augustin

- Bonn

- Bad Godesberg

- Meckenheim

- Grafschaft

- Remagen

- Bad Neuenahr

- Sinzig ...

WICHTIG:

- da wir ein ehrenamtlicher Verein sind, der sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert, sollte die Miete möglichst gering ausfallen.

- da wir für Einsätze 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung stehen, müssen wir rund um die Uhr auf das Fahrzeug zugreifen können.

Samstag, 19.01.2019: Landesversammlung

Heute trafen sich auf Einladung der BRH Rettungshundestaffel Rhein- Lahn-Taunus e.V. die Delegierten der BRH Rettungshundestaffeln aus Rheinland-Pfalz und Saarland, um nach einem Rückblick auf das Jahr 2018 und aktuellen Themen und Terminen für 2019 auch einen neuen Landesbeauftragten und seinen Stellvertreter zu wählen.

Neu ins Amt des Landesbeauftragten gewählt wurde Hans-Erich Becker von der BRH Rettungshundestaffel Rhein-Lahn- Taunus e.V., sein Stellvertreter Jürgen Mees von der BRH Rettungshundestaffel Saar e.V. wurde für 2 weitere Jahre im Amt bestätigt.

Ein herzliches Dankeschön an den bisherigen "Landesvater" Henri Paletta, der die Geschicke des Landesverbandes all die Jahre professionell und souverän lenkte und viel Erfolg und ein glückliches Händchen für seinen Nachfolger Hans-Erich Becker!

Bei der gastgebenden Staffel und dem THW OV Lahnstein dürfen wir uns für die tadellose Organisation und ausgezeichnete Bewirtung bedanken!

Die kommende Landesversammlung am 11.01.2020 wird durch unsere Staffel ausgerichtet.

Alarmierung

Unsere Einsätze sind kostenlos. Wir sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Rufnummer nur für den Einsatzfall:

0177 – 795 64 95

Interesse?

Wenn Sie Interesse an unserer Arbeit haben, schreiben Sie eine E-Mail an vorstand@rhs-rhein-mosel.de