Aktuell


OBDACHLOS!

 

Wir suchen für unser Einsatzfahrzeug - Mercedes-Benz Sprinter, Binz-Kastenaufbau

- 2.8 m hoch zzgl. demontierbarer Funkantennen

- 5.8 m lang

- 2.2 m breit

- 3.5 t schwer

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

- einen überdachten Stellplatz/Carport oder (besser) eine Garage

- optional mit Stromanschluss

- optional mit kleinem angrenzendem Lagerraum (8-10 qm)

- verkehrsgünstig gelegen.

Aufgrund der geografischen Verteilung unseres Führungspersonals kämen folgende Standorte in Frage:

- Hennef (Sieg)

- Siegburg

- Troisdorf

- Sankt Augustin

- Bonn

- Bad Godesberg

- Meckenheim

- Grafschaft

- Remagen

- Bad Neuenahr

- Sinzig ...

WICHTIG:

- da wir ein ehrenamtlicher Verein sind, der sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert, sollte die Miete möglichst gering ausfallen.

- da wir für Einsätze 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung stehen, müssen wir rund um die Uhr auf das Fahrzeug zugreifen können.


Freitag, 08.01.2021: Beitrag Rhein-Zeitung

Am 12.12.2020 war die Rhein-Zeitung mit einer Delegation bei uns in Kottenheim, um sich einen Überblick über unsere ehrenamtliche Arbeit in der Region und unsere durch die Pandemie beeinträchtige finanzielle Situation zu verschaffen.

Vielen herzlichen Dank für die Möglichkeit, uns in einem Jahr ohne Öffentlichkeitsarbeit vor Ort präsentieren zu können!

Quelle:

Autor: Elvira Bell, Titel: „Rettungshundestaffel leistet Knochenarbeit“, Rhein-Zeitung, Ausgabe C, vom 29.12.2020, Seite 15.

Mit freundlicher Genehmigung der Rhein-Zeitung.